Auf der Suche nach dem magischen Moment. Tangokurs für fortgeschrittene Anfänger und alle die ihre Basiskenntnisse auffrischen und endlich stressfrei tanzen wollen. 25. April bis 2. Mai 2015

0
0
0
0
0
0
0
0
0
or copy the link

„Auf der Suche nach dem magischen Moment“ Tangokurs für fortgeschrittene Anfänger und alle die ihre Basiskenntnisse auffrischen und endlich stressfrei tanzen wollen. 25. April bis 2. Mai 2015

Neu! Tango Kurs für Mittelstufe mit Wolfgang Sandt, Juni 2015

Auf der Suche nach dem magischen Moment, 25. April bis 2. Mai 2015, Tango Kurs für Mittelstufe mit Wolfgang Sandt und Annette

Jetzt anmelden bevor die letzten Plätze vergeben sind

„Das Unterrichtskonzept mit seinem Akzent aufs Wesentliche (Energie, Gehen, Haltung, Ruhe bewahren im Stau …) fand ich super, etwas, woran man sich halten kann. Auch den Stil und die Organisation unserer Gastgeber fand ich hervorragend, von der kleinen Ansprache zum Abendessen bis zu den Musikempfehlungen der letzten Mail. Dafür vielen Dank, Annette und Wolfgang.“
Siegfried B. aus Kaltental über den Tangokurs „Magic Moments“ mit Wolfgang und Annette, Juni 2014

Tangotanzen bedeutet nicht, möglichst viele Figuren einzupauken, sondern gemeinsam den Tanz zu geniessen. Wenn Ihr das erreicht – und es ist viel leichter als die meisten denken – wird der Tango magisch, alle sind entspannt und auf dem Gesicht der Dame erscheint dieses verträumte, glückliche Lächeln, das zeigt, dass der Herr alles richtig gemacht hat.

Für wen ist dieser Kurs?
Ihr tanzt schon eine Weile, habt vielleicht schon einen oder mehrere Kurse gemacht und geht auch zu Übungsabenden, Milongas und Tangobällen. Eigentlich macht Euch Tangotanzen Spaß, aber ab und zu geht es Euch ungefähr so:

  • Ihr tanzt gerne Tango, aber Ihr findet auch, dass es für Euch manchmal noch ziemlich anstrengend ist.
  • Ihr verkrampft Euch leicht und habt Schmerzen im Rücken oder in den Armen, wenn Ihr längere Zeit tanzt
  • Ihr könnt nicht richtig tanzen, weil Eure Tanzpartnerin wie eine Klette an Euch hängt
  • Euer rechter Arm schmerzt, weil Euer Tanzpartner dauernd mit seinem linken Arm heftig drückt
  • Ihr glaubt, dass Ihr viele „Figuren“ tanzen müsst um „richtige“ Tangotänzer zu sein.
  • Ihr ärgert Euch, weil die anderen Paare Euch „immer“ blockieren

Dann ist „Auf der Suche nach dem magischen Moment“, Tango tanzen ohne Stress, genau richtig für Euch !

Wir zeigen Euch in diesem Kurs:

  • wie Ihr auf einfache Weise genussvoll tanzt
  • wie Ihr auch auf der vollen Tanzfläche noch ohne Stress tanzen könnt
  • wie Ihr locker bleibt, auch wenn die Tänzer vor Euch zu den „Pisten-Pollern“ gehören und Euch permanent blockieren
  • wie Ihr „Figuren“, die Euch noch nicht so gut gelingen, besser verstehen und deswegen lockerer tanzen könnt
  • wie Ihr den Weg des geringsten Widerstands für Euch nutzt
  • wie Ihr noch entspannter tanzen könnt
  • wie Ihr Euch beim Tanzen noch besser mit Eurem Partner/ Eurer Partnerin versteht;
  • wie ihr nicht mehr allen möglichen (und unmöglichen) „Figuren“ hinterherlauft sondern Euch auf die Suche nach dem „Magischen Moment“ begebt.

 

Lest hier, was unsere Gäste über die Tangokurse in La Rogaia sagen.

 

Vielleicht interessiert Euch auch

„Fallt nicht in die Figurenfalle“

„Tango? Ein Lächeln aufs Gesicht der Dame zaubern“

0
0
0
0
0
0
0
0
0
or copy the link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.