NEU Sicher auf der Tanzfläche, Tango tanzen endlich genießen. Tangoaufbaukurs, 23. Juni – 30. Juni 2012

0
0
0
0
0
0
0
0
0
or copy the link

Tango tanzen endlich genießen, sicher auf der Tanzfläche

Unser Tango Aufbaukurs für Tango Anfänger mit Vorkenntnissen und alle, die ihre Tangokenntnisse neu beleben und mit Freude Tango tanzen wollen

Tangotanzen mit Genuß auch auf der vollen Tanzfläche - das geht, wenn man weiß wie.

Tangotanzen mit Genuß auch auf der vollen Tanzfläche? Das geht, - wenn man weiß wie.

Geht es Euch auch so?

In Eurem Tangokurs habt Ihr schon etliche Figuren und Schrittfolgen gelernt.

Beim Übungsabend in Eurer Tanzschule, solange die Tanzfläche nicht zu voll
ist, kriegt Ihr diese mit Eurem Partner oder Eurer Partnerin auch
einigermaßen hin.

Vor allem wenn Ihr zu den wenigen gehört, die dort Tango Argentino tanzen.

Aber sobald Ihr in einer Milonga oder auf einem Tangoball tanzen wollt, wenn
die Tanzfläche so richtig voll ist, geht gar nichts mehr.

Warum das so ist?

Leider lernt man in den meisten Tangoschulen nicht die nötigen Strategien, um
sich sicher auf der Tanzfläche zu bewegen.

Dies erfordert eben nicht nur die Kenntnis von Schrittfolgen, sondern auch
das Wissen um die vielen kleinen Tricks, um im Tanzfluss zu bleiben, auf
engem Raum genussvoll zu tanzen und sich in der Tanzrichtung
weiterzubewegen, ohne die anderen Paare  zu stören oder sie gar anzurempeln.

Natürlich wird einem in jedem guten Tangokurs gesagt, dass man mit der Musik
tanzen soll, dass beim Tango die Tanzrichtung gegen den Uhrzeigersinn ist, dass man
Rücksicht auf die anderen Paare nehmen soll…

Aber das reicht nicht!

Vor allem wenn dann im Tangokurs fast ausschließlich neue
Figuren unterrichtet werden, in der Hoffnung, dass sich der Rest im Lauf der
Zeit von selbst ergibt.

Das mag stimmen für die Paare, die dabei bleiben.

Leider hören aber viele vorher frustriert mit dem Tango auf.

Weil sie auf der Tanzfläche ständig „im Stau stehen“.

Weil sie ihre im Kurs gelernten Tangofiguren „nie zu Ende tanzen können“.

Weil sie sich über die anderen Paare ärgern, statt in einer Runde, der Ronda, gemeinsam mit ihnen Tango zu tanzen.

Weil sie deshalb beim Tangotanzen, außerhalb der Tango Kurse Stress und Frust haben, statt das Tanzen zu genießen.

Schade, denn das muss nicht sein.

Tango tanzen ist nämlich gar nicht sooo schwer.

Keiner zwingt uns, möglichst viele Figuren zu machen (außer unser
hausgemachter Leistungsdruck).

Tango tanzen soll und kann vielmehr Genuss und Spaß bringen (Wer macht schon
freiwillig in seiner Freizeit etwas, das keinen Spaß macht ?:-)

Im Tangokurs „Sicher auf der Tanzfläche, den Tango genießen“ werden wir uns
besonders auf diesen oft vernachlässigten Aspekt des Tangotanzens
konzentrieren.

Dazu werden wir zum einen an den Grundlagen des Tango arbeiten, zum anderen werden wir Euch all die Strategien und vielen kleinen Tricks verraten, um Euch auf der
Tanzfläche sicher und stressfrei zu bewegen und das Tangotanzen zu genießen

Und natürlich werdet Ihr im Tango Kurs viel Zeit haben, all diese Strategien und Tricks
auch so einzuüben, dass Ihr sie beim Tangotanzen jederzeit aus dem Zylinder
zaubern könnt.

Wenn Ihr also endlich auch außerhalb von Kursen und Übungsabenden schön und genußvoll Tango tanzen wollt, ist dieser Tangokurs genau richtig für Euch.

Außerdem ist es natürlich fantastisch, einen Tangokurs mit Urlaub in Italien während einer wunderschönen Jahreszeit zu verbinden.

Spektakuläre Sonnenuntergänge, italienische Sommernächte und Tango tanzen. Was will man mehr?

Spektakuläre Sonnenuntergänge, italienische Sommernächte und Tango tanzen. Was will man mehr?

Ihr wollt auch im Urlaub nicht auf Tango verzichten  und  interessiert Euch für diesen Tango Kurs. Hier gibts mehr Informationen.

 

0
0
0
0
0
0
0
0
0
or copy the link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.