Ist dieser Kurs für Dich? Tangourlaub La Rogaia September 2012, Tango Workshop mit Daniela Pucci de Farias und Luis Bianchi, den Tangolehrern der Weltmeister

0
0
0
0
0
0
0
0
0
or copy the link

Tango Workshop mit Daniela Pucci de Farias und Luis Bianchi, den Tangolehrern der Weltmeister. Tangourlaub La Rogaia September 2012,

Ist dieser Tangoworkshop für Dich?

tango
Tango tanzen auf höchstem Niveau und mit viel Spaß. Lernt Tango beim Tango Workshop mit Daniela Pucci de Farias und Luis Bianchi, den Tangolehrern der Weltmeister

Was haben Argentinischer Tango und Eistanz miteinander zu tun? Meistens nicht allzu viel, außer dass beide schön anzusehen sind. – Vor allem wenn sie von wahren Könnern getanzt werden.

Nur selten gelingt es beim Eistanz jedoch, die besondere Stimmung, das Flair des Tango Argentino, das gleichermaßen einfache und komplexe Zusammenspiel der Tangotänzer zu erfassen.
In bravouröser Weise gelungen ist dies dem amerikanischen Eistanzpaar Meryl Davis and Charlie White. mit einem argentinischen Tango gewannen sie 2010 olympisches Silber und 2011 die Weltmeisterschaft (Wenn Ihr Euch ihre Vorführung anschauen wollt, gebt einfach bei YouTube  Meryl Davis and Charlie White und „Tango“ ein. Es lohnt sich.).

Maßgeblichen Anteil an diesem Erfolg hatten Daniela Pucci de Farias und Luis Bianchi, eines der gefragtesten Tangolehrerpaare weltweit.
Ihr Coaching ermöglichte es Meryl Davis and Charlie White, argentinischen Tango, jenseits aller Klischees wirklich zu verstehen  und gleichzeitig technische Virtuosität selbst bei den komplexesten Schrittfolgen des Tango zu erreichen. Beides wichtige Voraussetzungen für den Gewinn der Weltmeisterschaft 2011
Daniela Pucci de Farias und Luis Bianchi werden vom 22. – 29. September einen Tangoworkshop in der Villa La Rogaia geben.
Luis aus Mar del Plata (Argentinien) ist professioneller Tangotänzer seit 1997. Innerhalb kürzester Zeit bemühten sich namhafte Tangoorchester, Luis für gemeinsame Auftritte und Tourneen zu gewinnen.
Daniela, in New York lebende Brasilianerin, tanzt Tango seit 1999. Daniela und Luis lernten sich in einer Milonga in Buenos Aires kennen – aus einer Tanzrunde wurde eine durchtanzte Nacht und aus der magischen Verbindung beim Tanzen eine langjährige Partnerschaft. Für den Tango gab Daniela ihre Karriere als Professorin am MIT auf, Luis zog nach New York. Sie unterrichten weltweit und treten mit ihrer „ Tango Dance Zone Company“ auf.
Der Tangoworkshop mit Daniela und Luis in der Villa La Rogaia steht unter dem Motto.
„Tango Milonguero, Tango de Salon und Tango Nuevo verstehen „
Ziel des Tangoworkshops ist es daher auch, den Kursteilnehmern  auf hohem Niveau ein besseres Verständnis der verschiedenen Stile und ein erweitertes Repertoire zu vermitteln, und ihnen damit die Werkzeuge in die Hand (und natürlich in die Füße) zu geben, mit denen sie die Musik individuell interpretieren können.
Was ist charakteristisch für Tango Milonguero, Tango de Salon und Tango Nuevo? Was sind die Unterschiede? Welche Art von Tango liegt Dir am meisten?
Daniela und Luis glauben, dass jeder dieser Stile wunderbare und einzigartige Möglichkeiten bietet sich auszudrücken. – Und dass der beste Tango immer derjenige ist, der stimmig und mit Ausdruck getanzt wird, jenseits aller Schubladen.
Da gebe ich den Beiden uneingeschränkt recht.

Du magst Dir natürlich die Frage stellen, ob ein Tangokurs mit einem Lehrerpaar das Top Eistänzer zur Weltmeisterschaft geführt hat, nicht zu anspruchsvoll sei, ob das für Dich nicht eine Nummer zu groß sei, – oder zu wettbewerbsmäßig.

Schließlich soll Tangotanzen ja nicht in Leistungssport ausarten.

Aber genau hier liegt das Geheimnis von Daniela und Luis. Sie sind kein bisschen abgehoben. Sie schätzen ihre Kursteilnehmer, egal ob sie mit Weltmeistern oder ganz „normalen“ Tangotänzern arbeiten.
Einer ihrer wichtigsten Leitsätze ist, dass Tangotanzen Spaß machen soll.

In ihren Tangokursen verstehen sie es, eine völlig entspannte Atmosphäre zu erzeugen.
Das sage nicht ich. Ganz offen, ich habe noch keinen Kurs bei ihnen gemacht. Aber viele mit uns befreundete Tangotänzer, deren Meinung ich schätze, kennen Daniela und Luis sehr gut und berichten übereinstimmend, wie entspannt und angenehm ihr Unterricht ist.

Daniela und Luis gehen auf jeden Kursteilnehmer ganz individuell und persönlich ein, und vermögen es mit ihren außergewöhnlichen didaktischen Fähigkeiten das in jedem Tänzer vorhandene Potenzial zu finden, – Fähigkeiten, derer sich viele Tänzerinnen und Tänzer bevor sie einen Kurs mit Daniela und Luis gemacht haben, oft selbst nicht bewusst waren,
Die Nachfrage nach dem Tangoworkshop mit Daniela Pucci de Farias und Luis Bianchi wird dementsprechend sehr groß werden.

Wenn Du Dich für einen Platz in diesem speziellen Tangoworkshop vom 22. – 29. September 2012, bewerben willst, solltest Du dies spätestens bis 30. Juni 2012 tun.

Mehr über Daniela und Luis unter http://www.luisbianchi.com/danielayluis.html

Mehr Informationen und Bewerbung für den Tango Workshop mit Daniela und Luis

Hier gehts zu Tangovideos mit Dani und Luis, superlustig und saugut

0
0
0
0
0
0
0
0
0
or copy the link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.