Anspruchsvoll und doch leicht gemacht. La Rogaia, Juni 2012, Tangokurs für fortgeschrittene Tänzer mit Fabian Salas.

0
0
0
0
0
0
0
0
0
or copy the link

La Rogaia, Juni 2012, Tangokurs für fortgeschrittene Tänzer mit Fabian Salas. Anspruchsvoll und doch leicht gemacht.

Was macht einen guten Tangolehrer aus?

Natürlich soll e r (oder sie) gut tanzen und das was er unterrichtet auch praktisch zeigen  können.
Er soll gern unterrichten und gut erklären können.
Er soll einerseits Geduld mit den Schülern haben, sie aber andererseits auch fordern und  den Unterricht nicht schleifen lassen.
Er sollte humorvoll  sein, und den Unterricht nicht zu verbissen sehen…
Er sollte…

Was aber macht einen hervorragenden Tangolehrer aus?

Eine Antwort darauf kann man finden, wenn man an einem Fortgeschrittenenkurs mit Fabiàn Salas  teilnimmt.

Bei einem Tangokurs mit Fabian Salas geht es für viele Tänzer wirklich an die Grenzen ihres Könnens.

Sacadas, Colgadas, Volcadas, Ganchos, Barridas und, und, und.. .
Das alles in verschiedensten Kombinationen und Rhythmen.

Keine Frage, man muss sich schon anstrengen.

Da könnte manch einer glauben, dass dabei bei den Teilnehmern schnell Frust aufkäme.

Weit gefehlt.

Erstaunlicherweise ist das nicht so.

Fabiàn versteht es nämlich wie kein anderer, auch die komplexesten Bewegungsabläufe in kleine gut verdauliche Häppchen zu unterteilen.

Jede Sequenz, so schwer sie auch sein mag, wird von Fabiàn Schritt für Schritt mit einfachen, gut nachvollziehbaren Vorübungen aufgebaut.

Alles was er erklärt ist deswegen gut verständlich, scheint manchmal fast mühelos.

Erst am Ende, wenn Fabiàn mit seinen Kursteilnehmern den kompletten Bewegungsablauf zusammensetzt, kommt plötzlich der große AHA- Effekt.

Oft wundert man sich dann, dass man plötzlich etwas gelernt hat, von dem man bis dahin nicht zu träumen gewagt hätte.
Man ist erstaunt darüber,  dass man an die Grenzen seines Könnens gelangt ist, und diese, bevor man es recht bemerkt hat, an vielen Stellen überschritten hat.

Auf dem Niveau von Fabiàn können dies nur sehr wenige Tangolehrer.
Und von denen, die es können, gibt es noch weniger, die mit der gleichen Begeisterung unterrichten.

In einer kleinen, intimen Gruppe wie sie in La Rogaia geboten wird, mit Fabian zu lernen ist mehr als nur einfach ein Tangokurs. Es ist eine äußerst seltene Gelegenheit, die man nicht jeden Tag geboten bekommt.
Wollt Ihr mehr über den Tangokurs mit Fabiàn Salas und Lola Díaz in La Rogaia wissen. Dann schaut gleich hier!

0
0
0
0
0
0
0
0
0
or copy the link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.